Woche 3 in der „Buchmacher AG“

Aller guten Dinge sind drei. So war auch die dritte Woche der Buchmacher AG die bisher produktivste, in der wir auch spielerisch die Kreativität in Schwung gebracht haben. Mit gegenseitiger Inspiration haben Zweiergruppen große Schritte vollbracht.

Partnerarbeit

Die in der vergangenen Woche erarbeiteten Stichpunktzettel wurden erweitert und in der Partnerarbeit ergänzten die Kinder die Gedankensammlung ihres Partners. Auf diese Weise wurde der Ideenschatz, aus dem wir schöpfen können, beträchtlich erweitert.

 

Die für die Buchmacher AG bestellten Stifte und Schreibblöcke wurden uns heute übergeben.
Unsere bestellten Stifte und Schreibblöcke wurden uns heute übergeben.

 

Kreativbausteine der Buchmacher AG

Anschließend haben wir im Stuhlkreis die Phantasie angestoßen. Jedes Kind hat einen Zettel mit einem „geheimen“ Wort gezogen, der Reihe nach wurde die von mir mit zwei Sätzen begonnene Geschichte um zwei weitere Sätze fortgeführt, die das „geheime Wort“ enthalten sollten. Aufgrund der sehr guten Resonanz werden wir dieses Spiel in verschiedenen Varianten fest in den Alltag einbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.